Stärkung des Immunsystems

| Kategorie: Psychotherapie

Aber wir reagieren auch auf unsere inneren Stressoren, die durch unsere Prägung und damit Programmierung entstanden sind und auf bestimmte, sehr individuelle Art Rezeptoren gebildet haben. Diese Rezeptoren stehen auf Empfang und verbinden sich mit Stressreizen. Wenn wir aufgrund unserer Prägung und oder in Verbindung mit äußeren Stressfaktoren stetig innerem Stress mit all den Botenstoff- und Hormonausschüttungen ausgesetzt sind, verliert unser Immunsystem an Kraft, es laugt sich aus und erschöpft sich. Unsere Aufgabe besteht also darin, aus der Stressspirale auszusteigen und den Parasympathikus zu unterstützen, damit es seine regulierende Aufgabe erfüllen kann, damit unser Immunsystem sich erholt und gut funktionieren kann.

Zurück