»Der Veränderung die Tür schließen hieße, das Leben selber aussperren.«
Walt Whitman

Coaching in Veränderungsprozessen

Life-Coaching und berufliches Coaching in Veränderungsprozessen
Coaching ist ressource- sowie ziel- und lösungsorientiert. Die für ein erwünschtes und inspirierendes Ziel benötigten Stärken und Fähigkeiten werden aktiviert, um den ersten Schritt gehen zu können und das Ziel auf den Weg zu bringen. Im Coaching arbeiten wir daran, den Zugang zu bereits vorhandenen individuellen Ressourcen und Kompetenzen zu bahnen und sie bewusst zu machen, so dass sie für das angestrebte Ziel zur Verfügung stehen und aktiv genutzt werden können. In Verbindung damit, sich der eigenen wesentlichen und führenden Werte bewusst zu werden, können Zusammenhänge und ein tieferes Verstehen der eigenen inneren Struktur, Motivation und Ausrichtung erschlossen werden. Das ermöglicht eine Sicht auf das eigene Potential und ein Erkennen der Möglichkeiten, im Einklang mit den eigenen Stärken, Werten und Zielen zu leben. Dieser Prozess des sich Bewusstwerdens über das eigene Potential führt zu einer vertieften Selbstwahrnehmung, zu einem stärkeren Selbstvertrauen, zu mehr Resilienz, Selbstbestimmung und Handlungsspielraum.

Das Innere Team
In uns allen wirken unterschiedliche Anteile mit zum Teil sich gegenseitig blockierenden Absichten. Im Coachingprozess nähern wir uns diesen auftauchenden inneren Stimmen und Anteilen, um eine differenzierte Selbstwahrnehmung und Sicht auf die Bezugsthematik zu ermöglichen. Die inneren Anteile stehen meist in Verbindung mit Gefühlen und Bedürfnissen; diese ins Bewusstsein zu holen, ermöglicht es, die Kraft ihrer positiven Absichten nutzbar zu machen und sie unterstützend in den Gesamtprozess zu integrieren. Indem wir die inneren Räume ausleuchten und das, was auftaucht, wahrnehmen, lebendig werden lassen und einbeziehen, entdecken wir unsere eigene innere Wahrheit.

Glaubenssätze
Während des Coachingprozesses tauchen oft Glaubenssätze bzw. Überzeugungen auf, die sowohl förderlich als auch hinderlich sein können. Daher ist es wichtig, sich der Wirkung dieser Grundhaltungen auf das Leben bewusst zu werden und förderliche Haltungen zu entwickeln. Sobald ein Bewusstsein und eine Klarheit über unsere inneren Mechanismen entsteht, können wir mit ihnen umgehen und sie nutzen. Dann können Veränderungsprozesse mit Stimmigkeit in bezug auf uns selbst und unser Ziel verlaufen.

Reflexion von Kommunikationsmustern und eingefahrenen Beziehungs-Teufelskreisen
Um  zu verstehen, was in Beziehungen hinter der Kommunikation zum Ausdruck gebracht wird und geschieht, lohnt es sich, eine Untersuchung dieser Strukturen vorzunehmen. Im Coaching erarbeiten wir neue Optionen der Kommunikation und Haltung, um aus frustrierenden Teufelskreisen auszusteigen.

Wenn Sie sich – wenn du dich angesprochen fühlst, freue ich mich auf unsere Begegnung. Um einen ersten Eindruck zu ermöglichen und noch offene Fragen zu klären, biete ich ein kurzes kostenfreies Gespräch an – telefonisch oder persönlich. Kontakt